^ nach oben ^

 

Kreis "60 plus" Münstermaifeld                  Kreis "60 plus" Polch

 

 

 

 

60+   Maifeld: Sommer – Grillen – fröhlich sein
Auf Einladung der Gruppe Polch trafen sich die Senioren 60+ am 14.7.2016 um 15:00 Uhr zum Grillfest in Polch.
Viele fleißige Helfer-Heinzelmännchen hatten für uns die Wiese hinter dem alten Krankenhaus hergerichtet. Es wurde gemäht, Zelte und Bierzeltgarnituren aufgestellt, Fleisch, Brot und Getränke eingekauft, Grills angeheizt und ein großes Buffet aufgebaut.
Pünktlich trafen die Polcher ein. Jeder war zur Unterstützung des Grillfestes mit einem leckeren Salat oder selbst gebackenem Kuchen bewaffnet. Die Gäste aus Münstermaifeld und dem Umfeld wurden mit einem herzlichen „Hallo“ begrüßt.
Immer wieder gingen bange Blicke zum Himmel, ob Petrus uns auch wohl gesonnen ist. Er hatte Erbarmen und schickte uns die Sonne an diesem Nachmittag.
Nach einer kurzen Andacht durch Herrn Diakon Wiegand, der uns alle mit frohen und passenden Worten begrüßte, fanden wir uns schnell in einer fröhlichen Runde zusammen. Bei guten Gesprächen, Anekdoten aus der alten Zeit, gutem Essen und Trinken verging der Nachmittag wie im Flug. Gegen 18:30 Uhr trennten wir uns alle mit einem guten Gefühl und dem Wunsch, diese gemeinsamen Stunden öfter zu genießen. Ganz besonders aber auch mit einem herzlichen Dank an die Helfer.
Das nächste Treffen der Gruppe Polch ist am 25.8.2016 um 15:00 Uhr am alten Krankenhaus in der Bachstraße 19, Polch. Wir werden mit Frau Endres eine Stadtführung durch Polch machen und uns anschließend zu einer Andacht mit Herrn Wiegand in der Josefskapelle einfinden.
Alle Senioren vom Maifeld, die Interesse haben, bei uns mitzumachen, sind jederzeit herzlich willkommen.

 

 

201607 Grillen60

 

 

 

60+ Münstermaifeld und Polch auf großer Fahrt

Wie schon im Vorjahr, begaben sich 36 Teilnehmer der Gruppen 60+ unserer Pfarreiengemeinschaft Maifeld am 24. Juni 2016 auf eine 4-Tages-Fahrt. Zunächst erwartete uns die Universitätsstadt Marburg mit ihrer Historie und der rund um das alles überragende Landgrafenschloss auf dem Schlossberg erbaute Altstadt. Eine Führung durch die 1231 zu Ehren der Hl. Elisabeth erbaute Hallenkirche gab uns einen Eindruck vom Leben der Menschen im frühen Mittelalter. In dieser Kirche befindet sich das Grab der Hl. Elisabeth, die schon früh mit dem Landgrafen von Thüringen verheiratet wurde und im Alter von nur 24 Jahren verstarb. Nach der Führung erkundeten wir die historische Altstadt auf eigene Faust. Um 16:00 Uhr ging es dann weiter zum Hotel in Michelsrombach. Am nächsten Tag besuchten wir zunächst die schöne Kurstadt Bad Kissingen. Am Mittag fuhren wir weiter nach Fulda, der barocken Bischofsstadt. Hier war für uns eine Stadt- und Domführung gebucht. Die enorme Hitze an diesem Tag machte einigen der Gruppe sehr zu schaffen und hinderte sie an der Teilnahme der Führung. Nach der Besichtigung des Domes trafen sich alle zu einer Erfrischung auf dem Genuss-Fest in Fulda. Doch eine heftige Sturmbö sowie der darauffolgende Platzregen versagten uns den Genuss und wir eilten schnellstens zum Bus. Im Hotel ließen wir den Tag dann ausklingen. Der Sonntag führte uns zum Kloster Kreuzberg. Hier besuchten wir die Hl. Messe und im Anschluss daran genossen wir ein deftiges Mittagsmahl sowie das leckere Kreuzbergbier, von den Patres gebraut. Von dort ging es weiter zur Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Rhön. Bis auf einige wenige erwanderten die Teilnehmer den Gipfel und waren begeistert von dem superschönen Ausblick. Die Sommerrodelbahn ermutigte einige, sich den Rückweg zu erleichtern!!!In sehr schöner Gemeinschaft der beiden Gruppen saßen wir an jedem Abend der Reise müde, aber doch in froher Runde, im Hotel noch lange zusammen, erzählten, lachten viel und sangen mal schön, mal weniger schön. Alles in Allem hatten wir sehr viel Spaß miteinander. Am Montag waren dann die Koffer wieder gepackt und wurden für die Heimreise verladen. Doch bevor wir uns auf den langen Weg machten, besuchten wir noch die Stadt Eisenach und die wunderschöne Wartburg. Unserem Diakon, Herrn Bernhard Wiegand, danken wir ganz herzlich und sprechen ihm ein großes Lob für die Organisation dieser sehr schönen Reise aus. Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder dabei.

(Verfasser: Inge Hospodarsch, Polch)

 

 201607 Rhoen1 60

 

 nach oben

 

Gemeinsame Fahrt nach Bamberg und Vierzehnheiligen

25 Personen aus beiden Gruppen 60 plus starteten am 31.7.2015 bei schönstem Sommerwetter ihre Fahrt nach Bamberg.

Nach 3 Stunden Fahrt war der erste Halt im Benediktinerkloster Münsterschwarzach. Ein reichhaltiges Picknick wurde ratz-fatz auf dem Vorplatz des Klosters aufgebaut und alle waren dazu eingeladen. Gestärkt nahmen wir anschließend an der Mittagshore der Mönche (mit Pater Anselm Grün) teil.

Nun ging die Fahrt weiter zur Basilika Vierzehnheiligen, einem Wallfahrtsort der besonderen Art. Hier war für alle Zeit, in den kleinen Andenken-Läden zu stöbern oder Kaffee bzw. Klosterbier zu genießen. Besondere Erlebnisse waren das Orgelkonzert mit Gesang in der Basilika und die anschließende Führung.

Gegen 18:00 Uhr erreichten wir unser Domizil, einen sehr gemütlichen Landgasthof in der Nähe von Bamberg.

Nach dem Frühstück am 1.8. erwartete uns Bamberg, die Kaiser- und Weltkulturerbe-Stadt. Während einer Stadtführung lernten wir die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bamberg kennen. Beginnend in Klein-Venedig, an denkmalgeschützten Gebäuden vorbei, staunend über den mittelalterlichen Charme und die barocke Prachtarchitektur bis zum Rosengarten und dem alles überragenden Dom. Auch hier konnten wir ein Orgelkonzert genießen. Danach stand uns die Stadt offen zur eigenen Erkundung.

Beeindruckt von der Schönheit dieser Stadt fuhren wir wieder zurück.

Viel Spaß machte uns allen das gemütliche Beisammensein am Abend im Biergarten des Hotels.

Der 2. 8. begann zunächst mit einer Fahrt durch die schöne fränkische Schweiz nach Pottenstein. Von dort ging es weiter nach Gößweinstein, dem zweitgrößten Wallfahrtsort im Erzbistum Bamberg. Die Basilika Gößweinstein wurde, wie die von Vierzehnheiligen, vom Barockbaumeister Balthasar Neumann (1687-1753) erbaut. Nach der Teilnahme am Gottesdienst in der Basilika ging die Fahrt weiter durch das idyllische Wiesental zum Brauereigasthof Rothenbach in Aufseß. Hier konnten wir die gute Küche und das besondere Bier genießen.

Gegen 15:00 Uhr wurde dann der Heimweg angetreten. Nach teilweise zähflüssigem Verkehr auf der Autobahn und zwei ausgedehnten Pausen hatten wir Polch etwa um 21:30 Uhr wieder erreicht.

Die tolle Organisation dieser Tour hatte Herr Diakon Bernhard Wiegand übernommen, dem wir hier alle ein herzliches Danke schön zurufen.

 

 

 

Gemeinsamer Grillnachmittag der Gruppen 60 plus Münstermaifeld / Polch in Keldung

Am 14 Juni trafen sich beide Gruppen an der Kirche in Münstermaifeld zum gemeinsamen Grillnachmittag. Voller Erwartung  startete man mit zirka 40 Personen in Richtung Keldung, zur Grillhütte, die sich im Wald in der Nähe der Burg Eltz  befindet. Nach Begrüßung der  Polcher Gruppe begann unser Diakon Wiegand mit einer kurzen Wortgottesfeier den Nachmittag. Die Grillparty hat bei Allen guten Anklang gefunden. Man hatte sich bei guter Stimmung viel zu erzählen. Alle Teilnehmer waren begeistert von dem schönen Nachmittag, der sich gegen 20:00 Uhr auflöste. 

 

20150714 60plus

 

nach oben

 

 

Programm „60 plus“ Münstermaifeld

 

 

Dienstag,
17. Januar 2017

15.00 Uhr

Andacht
Anschl. Kaffee mit Kuchen und Brot
Spielnachmittag - Bitte entsprechende Spiele mitbringen

Sonntag,
19. Februar 2017

14.00 Uhr

Karneval in Niederberg
Abfahrt um 13.00 Uhr in M.maifeld beim Griechen, Fa. Halfen
Es wird dringend um schnelle Anmeldung bei Frau Hospodarsch
(Tel.: 02654/88 00 58) gebeten.

Dienstag,
14. März 2017

15.00 Uhr

Kaffee, Kuchen u. Brot
Beschäftigung mit einem Thema zum Heiligen Geist für die Pfingstnovene, anschl. Kurze Andacht

Dienstag,
25. April 2017

15.00 Uhr

Brauereibesichtigung in Mendig
Abfahrt: 14.30 Uhr in M.maifeld
16.00 Uhr: Essen im Brauhaus
Herzliche Einladung

Samstag,
13. Mai 2017

18.00 Uhr

Gottesdienst in Polch
anschl. Geburtstagsfeier in Küttig
Für einen Fahrdienst ist gesorgt.
Anmeldungen an B. Wiegand erforderlich!

Dienstag,
16. Mai 2017

15.00 Uhr

Ankunft bei den Schönstatt Schwestern in Metternich
Abfahrt: 14.40 Uhr Münstermaifeld
Kaffee und Kuchen
anschl. Vortrag und Gespräch zum Thema:
„Meine Herzensmelodie – Was mich zum Klingen bringt“

Dienstag,
13. Juni 2017

15.00 Uhr

Führung durch die Johanneskapelle in Hatzenport
Abfahrt: 14.45 Uhr Münstermaifeld
Andacht in der Kapelle
Besuch einer Apfelweinwirtschaft

Freitag,
23. Juni –
Montag,
26. Juni 2017

 

Fahrt nach Würzburg

Dienstag,
17. Juli 2017

 

Schiffstour auf dem Rhein
(genauere Daten werden noch bekannt gegeben)

Dienstag,
15. August 2017

15.00 Uhr

Grillen in Hatzenport mit Andacht
(Im Spähnel 2/Neubaugebiet)
Ausrichter: Kreis 60 plus M.maifeld
Ort: Haus Diakon Wiegand

Dienstag,
12. September 2017

15.00 Uhr

Besuch der Senfmühle in Cochem
Abfahrt: (Auto oder Zug/ wird noch geregelt)

Dienstag,
17. Oktober 2017

15.00 Uhr

Flammkuchen und Brot backen
bei Herrn Liesenfeld in Metternich

November 2017

 

Theaterbesuch in Koblenz/ Neuwied/ Lahnstein

Dienstag,
12. Dezember 2017

15.00 Uhr

Besinnlicher Adventsnachmittag
mit Programmgestaltung für 2018

 

 

  

Kreis „60 plus Polch“

 

 

Donnerstag,
19. Januar 2017

15.00 Uhr

Andacht
Kaffee, Kuchen u. Brot
anschließend: Spielnachmittag
bitte entsprechende Spiele mitbringen

Sonntag,
19. Februar 2017

14.00 Uhr

Karneval in Niederberg
Abfahrt um 13.15 Uhr in Polch beim Pfarrheim
(Fa. Halfen)
Es wird dringend um schnelle Anmeldung bei Frau Hospodarsch (Tel.: 02654/88 00 58) gebeten.

Donnerstag,
16. März 2016

15.00 Uhr

Kaffee, Kuchen u. Brot
Beschäftigung mit einem Thema zum Heiligen Geist für die Pfingstnovene anschließend: Kurze Andacht

Donnerstag,
4. Mai 2017

15.00 Uhr

Kochen in Münstermaifeld
Herzliche Einladung

Samstag,
13. Mai 2017

18.00 Uhr

Gottesdienst in Polch
anschl. Geburtstagsfeier in Küttig
Für einen Fahrdienst ist gesorgt. Anmeldungen an B. Wiegand erforderlich!

Donnerstag,
18.Mai 2017

15.00 Uhr

Andacht
Kuchen, Brot u. Kaffee
anschl. Stadtführung mit Frau Endres

Donnerstag,
8. Juni 2017

14.00 Uhr

Abfahrt zum See Schalken-Mehren
Wanderung u. Einkehr

Freitag,
23. Juni –
Montag,
26. Juni 2017

 

Fahrt nach Würzburg

Donnerstag,
20. Juli 2017

14.00 Uhr

Abfahrt nach Ehrenbreitstein
15.00 Uhr: Führung mit dem „Ewigen Soldaten“ - angefragt

Dienstag,
15. August 2017

15.00 Uhr

Grillen in Hatzenport (Im Spähnel 2/Neubaugebiet)
Ausrichter: Kreis 60 plus M.maifeld
Ort: Haus Diakon Wiegand

Donnerstag,
14. September 2017

18.15 Uhr

Abfahrt nach Koblenz zur Rhein-Zeitung (Druckhaus)
19.00 Uhr: Führung durch das Druckhaus mit Imbiss

Donnerstag,
19. Oktober 2017

15.00 Uhr

Brot u. Flammkuchen backen bei Liesenfeld in Metternich (angefragt)

November 2017

 

Theaterbesuch in Koblenz/Neuwied/ Lahnstein

Donnerstag,
14. Dezember 2017

15.00 Uhr

Besinnlicher Adventsnachmittag mit Programmgestaltung für 2018

 

 nach oben