^ nach oben ^

 

 

 
 
 
Religiöse Angebote für Kinder und Familien

 

Herzliche Einladung an alle Kinder von 3 bis 10 Jahren

mit ihren Familien!

 

 
 

 

 

Kinder helfen Kindern   201611 Kinder helfen KIndern II

Die Kinder und das Team der Kinderkirche haben vor einigen Wochen Nüsse im Pfarrgarten Polch gesammelt. Diese wurden unter dem Motto „Ein bisschen wie Sankt Martin sein“ liebevoll verpackt und nach der Kirche an die Gottesdienstbesucher abgegeben.

Wir freuen uns in diesem Jahr, die Weihnachtsausgabe für Kinder der Polcher-Tafel, mit Ihrer Spende in Höhe von 320,- EUR, unterstützen zu können.

Herzlichen Dank Ihnen, den Kindern und allen, die die Aktion tatkräftig unterstützt haben.

 

 

 

 

201611 Kinder helfen Kindern I

 

 

 

 

Bilderpuzzle zur Osterzeit

Zahlreiche Kinder setzten am Familienwortgottesdienst in Kollig Bilder zur Osterzeit zusammen und entdeckten so die Tage von Aschermittwoch bis Ostern.

In diesem Mit-mach-Gottesdienst wurden die Ideen der Kinder zu den Bildern zusammengetragen, gebetet, gesungen, Stille erfahren und gemeinsam am Altar das Brot gebrochen (und natürlich gegessen).

Dank an unsere Lektoren Christine, Robert, Clara-Marie und Katharina und allen eine schöne Osterzeit.

Gez. Stephanie Ollig

 

 201603 Kollig Bilderpuzzle

 

 

 

Aschermittwoch der Kinder

Am Aschermittwoch hatte der Familiengottesdienstkreis Kinder zu einer kleinen Wortgottesfeier mit Austeilung des Aschekreuzes eingeladen.201602 Aschermittwoch1

Zu Beginn erzählten die Kinder von ihren Erlebnissen in der karnevalistischen Zeit und über die Rollen, in die sie geschlüpft waren. Zum Aschermittwoch kehrten nun alle wieder in ihre alten Rollen zurück. Gemeinsam wurde anschließend über die Bedeutung von Aschermittwoch, von Asche und der Fastenzeit gesprochen.

Als Zeichen dafür, dass alle bereit sind in der Fastenzeit auf die Suche nach den „wahren“ Schätzen des Lebens zu gehen und versuchen wollen, etwas zu ändern und Neues beginnen zu lassen, haben die Kinder und alle teilnehmenden Erwachsenen ein Aschekreuz auf die Stirn erhalten.

Nach der Austeilung des Aschekreuzes haben die Kinder ein Joghurtbecher mit Erde und Asche befüllt und Weizenkörner darin gesät. Abschließend wurden alle Kinder eingeladen, den Joghurtbecher mit den gewachsenen Weizenhalmen am Karfreitag zur Kreuzverehrung wieder mit zu bringen.

 

 201602 Aschermittwoch 2

 

 

Wer die Arbeit des Kinderkirchenteams Polch oder des Familiengottesdienstkreises Münstermaifeld unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Informationen dazu gibt es in den Pfarrbüros Münstermaifeld und Polch und bei den SeelsorgerInnen.