^ nach oben ^

 

Staffelstern der Sternsinger

Ein Staffelstern ist unterwegs durch das Bistum, um auf die Sternsingeraktion aufmerksam zu machen und die bundesweite Eröffnung am 29. Dezember in Trier bekannt zu geben. Am 19.11. um 10.30 Uhr wird der Stern im Familiengottesdienst in Polch zugegen sein. Dabei werden die Kinder den Stern mit einem bunten Band zur Erinnerung schmücken.
Anschließend wird ein gemeinsames Foto mit dem Stern geschossen. Das schmückt dann die Galerie des Reisetagebuches des Sterns im Bistum Trier.  
Am 16. September hatte Bischof Dr. Stephan Ackermann den Staffelstern der 60. Aktion Dreikönigssingen gesegnet und ihn an Kinder der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) Altrich übergeben. Bis zur bundesweiten Aussendungsfeier der Sternsingerinnen und Sternsinger am 29. Dezember besucht der Stern möglichst viele Orte im Bistum Trier und macht so auf die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder aufmerksam. „Ich hoffe, dass es viele Gruppen gibt, die den Stern aufnehmen und im Reisetagebuch erzählen, was sie erlebt haben“, sagte der Bischof. Es ist das erste Mal, dass ein Staffelstern anlässlich der Aktion Dreikönigssingen auf Reisen geht. Gruppen, die den Staffelstern empfangen, bekommen außerdem eine Kiste mit Materialien. Darin stecken unter anderem das Reisetagebuch, ein Plätzchenrezept mit Kronen- und Sternbackförmchen, Lieder und Bastelunteralgen. Gestaltet haben den wetterfesten Holzstern mit der Silhouette einer Sternsingergruppe Jugendliche und Meister in der Schreinerei und Malerwerkstatt im Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn in Aach.

Die bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2018 ist am Freitag, 29. Dezember in Trier. Im Gottesdienst im Trierer Dom wird der Staffelstern an Sternsinger aus dem Bistum Passau weitergegeben, die im kommenden Jahr zum bundesweiten Start einladen. Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Weitere Informationen gibt es unter www.bdkj-trier.de/sternsinger/staffelstern und unter www.sternsinger.de. In einem „Reisetagebuch“ kann der Weg des Sterns verfolgt werden unter www.bdkj-trier.de/sternsinger.

 

 

201711 Staffelstern

 

 

 

 

Sternsingeraktion 2017

 

Die Sternsingeraktion ist die größte Aktion von Kindern für Kinder. Damit wird Kindern in den Ländern der Not eine Chance für eine menschenwürdige Zukunft gegeben. Das Motto in diesem Jahr heißt

"Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit"

Sternsinger

Vom 6. bis 8. Januar 2017 waren die Kinder in unserer Pfarreiengemeinschaft unterwegs, um den Segen der Krippe, den Segen der Sterndeuter an die Haustüren zu schreiben und für Kinder in Kenia und weltweit zu sammeln.

 

Es wurden folgende Beträge gesammelt:

 

Einig 321,80 €
Gappenach   
1.000,00 €
Gering 618,99 €
Gierschnach       520,52 €
Kaan 395,00 €
Kalt 1.059,95 €
Keldung 405,21 €
Kerben 653,53 €
Kollig 1.252,03 €
Küttig 495,00 €
Lasserg 567,16 €
Mertloch 1.572,01 €
Metternich 968,68 €
Mörz 314,01 €
Münstermaifeld 3.069,52 €
Seniorenheim
Münstermaifeld
143,91 €
Naunheim 961,34 €
Pillig 592,56 €
Polch 6.811,46 €
Grundschule Polch 447,85 €
Ruitsch 637,53 €
Wierschem 717,26 €
Gesamtsumme 22.130,32 €

 

 

2017 Sterns Auss

 

Das Foto zeigt die Aussendung in Münstermaifeld. Hier feierten alle Sternsinger zusammen einen Aussendungsgottesdienst am Freitag, den 06.01. Die Kirche in Münstermaifeld war mit vielen Königinnen und Königen, SternträgerInnen und BegleiterInnen gefüllt. Es war sehr schön zu sehen, dass auch viele Gläubige gekommen waren, um am Fest Erscheinung des Herrn den Gottesdienst mitzufeiern.

Ein Herzliches Dankeschön gilt allen Kindern, Betreuern und Organisatorinnen vor Ort.

 

 

 

Die Sternsinger waren unterwegs in ....

 

... in Wierschem
Am Samstag, den 07. Januar waren in Wierschem die Sternsinger unterwegs. Nach einem gemeinsamen Segen in der Wierschemer Kirche machten sich sieben Mädchen und drei Jungen auf den Weg, um für die Kinder in aller Welt zu sammeln. In diesem Jahr stand die Sternsingeraktion unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“.
Auch durch die niedrigen Temperatuern und die immer kälter werdenden Hände und Füße ließen sich die Sternträger, die Königinnen und Könige nicht abhalten von Tür und zu Tür zu gehen. Am Ende hatten sie knapp 720 € eingesammelt.
Ein großes DANKESCHÖN
- den Bürgerinnen und Bürgern für ihre Spende,
- den Betreuerinnen Elke Klütsch und Helga Böer und
- ganz besonders den Kindern, die sich auf den Weg gemacht haben.

 

201701 Sternsinger Wierschem

 

 

 ... in Naunheim

Segen bringen, Segen sein…..gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit

…mit dieser Intension sind die Sternsingerkinder am 08.Januar in Ihre Häuser gekommen und haben Ihnen den Segen gebracht und wurden dafür reichlich belohnt. In Naunheim kamen € 961,34 für die Kinder in der Welt zusammen. Dafür vielen Dank an alle Spender und an unsere fleißigen Sternsingerkinder, die da waren: (v.l.oben) Stefanie Seul, Isabel Plaas, Hannah Seul, Leonie Seibel, Magdalena Schmitz, Michael Pütz, Jonathan Geibel (Wellinger Import) Julian Harwardt, ( v.l. unten) Carolin Gerhard, Jessica Piontek, Johanna Weiss, Aaron Seibel, Jannick Lindemann, Benedikt Plaas, Machello Steinbach, und Felix Weiss. Für die Helfer am Sonntag einen herzlichen Dank an Nicole Plaas, Thomas, Pia und Helga Pütz.

 

201701 Nau Stern

 

 

... in Pillig

Am 7. Januar machten sich die Sternsinger bei eisigen Temperaturen auf den Weg, den Segen 20*C+M+B+17 in die Häuser zu bringen. Die Spendendosen wurden gut befüllt, auch die Bollerwagen blieben nicht leer.

Die Sammelaktion brachte 592,56 Euro.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Sternsingern Katharina, Nikolaus, Dennis, Daniel, Kathi, Nico, Philipp und Johanna, ohne die die Aktion nicht möglich gewesen wäre.

 

 

201701 Sternsinger Pil