^ nach oben ^

Pfarrgemeinde St. Gangolf, Mertloch
mertlochimschnee
Pfarrkirche St. Gangolf

Die Geschichte der Pfarrkirche führt bis ins 11. Jahrhundert zurück. Das heutige Aussehen der dreischiffigen Kirche ist durch zahlreiche An- und Umbauten im Laufe der Jahrhunderte entstanden.
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Pfarrkirche befindet sich das Pfarrzentrum mit Kindergarten, Pfarrsaal, Jugendraum.

Beide Gebäude bilden das Zentrum der christlichen Begegnung der rund 1000 Katholiken der Ortsgemeinde Mertloch mit insgesamt 1400 Einwohnern.



Zur Pfarrgemeinde gehört noch die Filialkirche St. Luzia, Einig


Hier leben ca. 130 Katholiken.

"Alles zur größten Ehre Gottes"

Im Jahre des Herrn 1910 am 24. Juli, unter dem Ponifikate Puis`X, als Wilhelm  II  König und Kaiser war und Dr. Michael Felix Bischof von Trier war, hat der hochwürdige Dechent Thomas Riegel - Pfarrer in Polch - im Auftrage des Bischofs unter der Assistenz des Pfarrers Franz Kern von Mertloch und im Beisein vieler Gläubigen von Einig, Collig und Gering den Grundstein zur Kapelle gelegt, die zu Ehren der heiligen Jungfrau und Mätyerin Lucia, erbaut werden soll.

Heilige Jungfrau und Märtrerin Lucia,wir erwähnen dich heute dem Beispiele unserer Vorfahren folgend zu unserer besonderen Patronin. Bitte für uns, dass nach dem Beispiele uns auszeichnen durch Festigkeit im Glauben und Liebe zur Keuschheit.

Einig, den 24. Juli 1910

Riegel Dechant, F. Kern Pfarrer, Zenner Lehrer

und viele andere aus der Gemeinde Einig

 

Die Kapelle der Hl. Luzia in Einig wurde am 29. Mai 1911 durch den hochwürdigen Herrn Dechent Riegel eingesegnet.

 

 

Aktuelle Berichte und Veranstaltungshinweise finden Sie im ARCHIV.