^ nach oben ^

 Regelmäßige Termine         Berichte          Pfarrbrief          Veranstaltungen & Termine

 Aktuelles

 

Aktuelle Informationen aus den Pfarreien, den Arbeitsgruppen und Sachausschüssen

 

03.05.2019     Beginn der 2. Probenphase - Chor Erdentöne-Himmelsklang

20.05.2019     Gründungsversammlung Förderverein St. Gangolf-Kirche und Heilig-Kreuz-Kapelle - PG Mertloch

22.05.2019     Sitzung des Pfarrgemeinderates Münstermaifeld - PGR Münstermaifeld

23.05.2019    
Wallfahrt kfd Polch nach Andernach findet nicht statt.

23.05.2019     17.07 Uhr: Start der "72-Stunden-Aktion - uns schickt der Himmel"
                        - für die KaJu/KLJB auf dem Marktplatz in Polch
                        - für die DPSG Maifeld-Scouts vor der Stiftskirche Münstermaifeld

28.05.2019     Bittprozession und Sternwallfahrt - PG Maifeld

03.06.2019     Beginn der Pfingstnovene - PG Maifeld

05.06.2019     Fahrt nach Bad Ems - PG Naunheim (Anmeldung erforderlich)

15.06.2019     Bolivensammlung im Dekanat Maifeld-Untermosel - BDKJ

20.06.2019     Fronleichnamprozession in Münstermaifeld - PG Maifeld

________________________________________________________________________

 

 

Auf dem Weg in die Pfarrei der Zukunft Ochtendung -

Der Newsletter ist da!

Der erste „Newsletter auf dem Weg in die Pfarrei der Zukunft Ochtendung“ ist veröffentlicht.

"Wir wollen Sie damit mitnehmen auf dem Weg in eine neue Struktur, die Kirche sich gibt. Diese wird zum einen davon leben, dass kirchliches Leben sich vor Ort weiter entwickelt und selbstbewusst bleibt. Viele werden in Zukunft sagen können: „Wir sind ein ‚Ort von Kirche‘“! Zum anderen will dieses Leben vor Ort neu und stärker vernetzt werden, in ein neues Miteinander geführt werden.
Mit diesem Newsletter werden Sie über alles informiert, was auf dem Weg relevant ist: Entscheidungen des Bischofs und der Bistumsleitung; Veranstaltungen vor Ort und auf höherer Ebene, die der Information und Beratung dienen; Entscheidungen und Gedanken der Verantwortlichen vor Ort; Neues vom Erkunderteam …
Ab und zu wollen wir auch über Projekte berichten, wo jetzt schon die Perspektivwechsel der Synode bedacht und gelebt werden.
Fester Bestandteil jeder wöchentlichen Ausgabe ist die Gottesdienstordnung, in der wir alle Gottesdienste in allen Orten zusammenführen und so einen Eindruck von der Vielfalt gottesdienstlichen Lebens geben.
Es kann auch sein, dass es in der einen oder der anderen Woche nicht viele Neuigkeiten gibt. Dann wird der Newsletter kurz sein.
Sie werden in diesem Newsletter nicht darüber informiert, was an Veranstaltungen und Leben in den einzelnen Gemeinschaften, Orten und Pfarreiengemeinschaften „im Normalbetrieb“ läuft. Dafür gibt es die bislang bewährten Kanäle.
Ich wünsche uns eine gute Weggemeinschaft und viel Zuversicht!", so Dechant Jörg Schuh in seinem Einleitungstext im 1. Newsletter.
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, hier geht es zur Anmeldung.

 

 

Die Restaurierung der Münstermaifelder Kreuzwegstationen wird fortgesetzt

Verwaltungsrat der katholischen Kirchengemeinde gibt die Restaurierung der 9. und 11. Station in Auftrag

Münstermaifeld.

Seit 2015 werden die sanierungsbedürftigen Stationen des Münstermaifelder Kreuzwegs im Stationenweg erneuert. Der obere Teil mit dem Bildnis der 9. Station wurde in den vergangenen Tagen durch Steinmetz Olaf Pung und Dachdecker Volker Fiebiger, beide aus Thür, ausgetauscht. .... weiterlesen

 

 

 Öffnungszeiten der Pfarrbüros Münstermaifeld und Polch

Bitte beachten Sie die ab 01. April geltenden, neuen Öffnungszeiten der beiden Pfarrbüros:

Münstermaifeld: Montag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und
Polch: Mittwoch von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

 

Kommunionjahrgang 1959 begeht Diamant-Jubiläum am Palmsonntag in Münstermaifeld

Das Orga-Team Elvira und Walter riefen und viele aus Münstermaifeld und Umgebung trafen sich am Palmsonntag zum feierlichen Gottesdienst in der Münsterkirche. ... weiterlesen

 

Zweite Probephase Chor Erdentöne-Himmelsklang

Nach kurzer Osterpause beginnt am 03.05.2019 die zweite Probephase. Die anspruchsvollen Lieder werden von unserer Chorleiterin Susanne Röser bewegungsreich und taktvoll eingeübt. Auch in diesem Jahr haben sich neue und alte Sängerinnen wieder eingefunden und unseren Chorkreis bereichert. Ebenfalls hat sich ein kleines Team für unsere diesjährige Probewanderung am 21.09. gefunden.

Bitte die folgenden Termine vormerken:

2. Probephase:    Freitag, 03.05., 17.05., 24.05., 07.06. (Pfingsten), 14.06. und 28.06. /Pfarrheim Münstermaifeld – 20:00-21:30 Uhr

 

 

KaJu-KLJB Polch und Jugendliche vom Maifeld sind wieder bei der 72-Stunden-Aktion dabei.

Die KaJu-KLJB Polch stellt sich vom 23. bis 26. Mai der Herausforderung, mit einem sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekt in 72 Stunden die Welt ein Stückchen besser zu machen. Sie geben dem Glauben "Hand und Fuß". Und sie tun es nicht alleine: diese Sozialaktion findet in ganz Deutschland statt. Über 3000 Gruppen sind schon angemeldet.

Projekte, die in drei Tagen durchgeführt werden, sind das Herzstück der 72-Stunden-Aktion, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) durchgeführt wird. Ob ein Außengelände herrichten, der Tafel einen Unterstand bauen oder einen Spendenlauf organisieren, das alles sind beispielhafte Projektideen, die bei den letzten 72-Stunden-Aktionen schon durchgeführt wurden.

Renate Schmitt, Gemeindereferentin der Pfarreiengemeinschaft Maifeld, Loredana Witte, Stadtjugendpflegerin und Simone Schattel, Vorsitzende der KLJB Trier werden die Gruppe unterstützen und begleiten. Momentan sucht die Gruppe Sponsoren für ihr Projekt. Einige haben schon mit Geld-, Material- und Verpflegungsspenden zugesagt. Viele Anfragen sind noch offen. „Wir hoffen nun auf weitere Unterstützung der Firmen und der Bevölkerung: dass die Jugendlichen während der Aktion in Polch Menschen mit weitem Herzen begegnen, die sie mit Spenden, praktischer Mithilfe, Kuchen und gutem Zuspruch zur Seite stehen und motivieren“ so Renate Schmitt. Die genau Projektaufgabe bleibt bis zum Aktionsstart am 23. Mai um 17.07 Uhr geheim. Dann erfährt die Gruppe, wo genau sie Einsatz zeigen darf.
Alle sind herzlich eingeladen, den spannenden Augenblick der Projektübergabe auf dem Marktplatz in Polch mitzuerleben.

Nähere Infos bei www.72stunden.de oder bei renate.schmitt(at)bistum-trier.de 02654/964485

 

201905 Plakatz72h

Photo: privat

 

 

Bittprozession Sternwallfahrt am Dienstag 28.05.2019

Der Monat Mai steht kirchlicherseits unter dem Schutz der heiligen Muttergottes. Neben den Maiandachten finden an den Tagen vor Christi Himmelfahrt Bittprozessionen durch die Fluren zu verschiedenen Endpunkten (Kirchen, Kapellen) statt, bei denen um eine gute Ernte und um die Verschonung durch Unwetter gebetet wird.

Auch wir auf dem Maifeld möchten diesen alten Brauch leben und eine Bittprozession in Form einer Sternwallfahrt anbieten.

Ausgangspunkte sind : Polch, 17:30 Uhr am '' Alten Krankenhaus'' / Josefkapelle

Mertloch, 17.30 Uhr an der Kirche

Kollig; 18.00 Uhr an der Kirche

Gering; 18.00 Uhr an der Kirche

Von den jeweiligen Ausgangspunkten gehen wir singend und betend nach Einig, wo dann gemeinsam eine Eucharistiefeier gefeiert wird. Im Anschluss sind wir noch auf einen kleinen Imbiss in Einig eingeladen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

 

 

Pfarrei St. Alban Naunheim lädt ein!
Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger findet am Mittwoch 05.06.2019 eine Fahrt nach Bad Ems statt.
Die Abfahrt in Naunheim wird um 10.30 Uhr an der Kirche erfolgen.
Wir werden in einem Lokal in Bad Ems zu Mittag essen. Danach kann jeder selbst Bad Ems erkunden, z.B. den wunderschönen Kurpark, die Russisch-Orthodoxe Kirche, Fahrt mit der Kurwaldbahn oder eine Rundfahrt auf der Lahn.
Wer an der Fahrt nach Bad Ems teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis 01.06.2019 bei Renate Elsen, Tel. 02654/7343 an.

 

 

Herzlich Einladung zur Fronleichnamsprozession der Pfarreiengemeinschaft Maifeld am 20.06. in Münstermaifeld!

Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Stiftskirche, anschließend führt bei gutem Wetter die Prozession von der Stiftskirche aus durch die Obertorstraße, Pilligertorstraße und Bornstraße wieder zurück zur Stiftskirche mit Empfang des Schlusssegens.

Beim anschließenden Beisammensein ist für Essen und Trinken gesorgt.

 nach oben

 Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir ausdrücklich keine Verantwortung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen